255055


Dieser Internetauftritt wird betrieben von:  

 

Jörg Czech

Neißestraße 1

12051 Berlin

Tel. 03063226559  

Mail: Czech-Joerg@t-online.de

 

[http://www.facebook.com/jorg.czech]

[htpp://www.facebook.com/zeitspiegelbild] 

[htpp://www.twitter.com/zeitspiegelbild]  

 

 

Das Zeitspiegelbild freut sich über Ihre / Deine Nachricht.

 

Aktuelles zum Thema Wetter

Wetter zum Wochenende: Erst Unwetter, dann Gluthitze

Unwettergefahr in Hessen: Meteorologen warnen vor Starkregen

Winter im Frühling: Hagelkörner bleiben liegen

Mit dem Schrecken davongekommen ist ein Mann beim Weg zu seinem Auto auf einem Parkplatz in Bernkastel-Kues: Ein Blitzschlag hat vor seiner Nase einen Bordstein zertrümmert. Umherfliegende Betonstücke beschädigten am Mittwoch mehrere Autos auf dem Großparkplatz der Reha-Kliniken auf dem Kueser Plate

Mann entgeht knapp Blitzeinschlag auf Parkplatz

Mit dem Schrecken davongekommen ist ein Mann beim Weg zu seinem Auto auf einem Parkplatz in Bernkastel-Kues: Ein Blitzschlag hat vor seiner Nase einen Bordstein zertrümmert. Umherfliegende Betonstücke beschädigten am Mittwoch mehrere Autos auf dem Großparkplatz der Reha-Kliniken auf dem Kueser Plate

Wetter in Deutschland: Schwere Unwetter überfluten Straßen und Keller

Hagel steht nach Gewitter bis zu einem halben Meter hoch

Nach einem kräftigen Gewitter in der Verbandsgemeinde Kaiseresch (Kreis Cochem-Zell) haben dicke Hagelkörner zwischenzeitlich bis zu einem halben Meter hoch gestanden. Es habe im Ortsteil Gamlen am Dienstag rund 20 Minuten so stark gehagelt, dass das "Wasser wie ein kleiner Bach durch die Wohnung ei

Unwetter überfluten vielerorts Straßen und Keller

Offenbach (dpa) - Im Westen und Südwesten Deutschlands haben Unwetter vielerorts Schäden hinterlassen. Straßen wurden überflutet und Keller liefen voll - etwa in Hessen. Am Frankfurter Flughafen wurden mehr als 100 Starts und Landungen gestrichen - wegen Gewittern in Europa, aber auch wegen eines Fl

Gewitter und Starkregen richten Schäden in Hessen an

Gewitter mit Starkregen und Hagel haben im Nord- und Osthessen Straßen überflutet und Keller volllaufen lassen. "Der ganze Ort ist abgesoffen", sagte ein Feuerwehrsprecher über den Mücker Stadtteil Ober-Ohmen im Vogelsbergkreis. Die Keller stünden größtenteils unter Wasser. Die viele Straßen seien a

Regenfälle führen zu Erdrutsch

Starke Regenfälle haben am Dienstagabend in Isenburg im Kreis Neuwied zu einem kleinen Erdrutsch geführt. Außerdem fiel ein Baum um, wie die Polizei in Koblenz berichtete. Die Bundesstraße 413 zwischen Bendorf und Isenburg musste wegen der Aufräumarbeiten zeitweilig ganz gesperrt werden. Straßen und

Gewitter und Streik: Mehr als 100 Flüge annulliert

Am Frankfurter Flughafen sind am Dienstag mehr als 100 Starts und Landungen gestrichen worden. Als Grund nannte eine Flughafen-Sprecherin Gewitter in Europa und den Fluglotsen-Streik in Frankreich. Mehrere Fluggesellschaften seien betroffen. Der Streik der Fluglotsen in Frankreich ist Teil eines neu

Wetter in Deutschland: Im Norden trocken und warm, im Süden regnerisch

Verhalten bei Gewitter: Das sollten Sie nicht anfassen

Trockenes Wetter sorgt für hohe Waldbrandgefahr in Berlin

Überschaubare Staus im Norden bei sonnigem Pfingstwetter

Nach vollen Straßen am Freitag hat sich die Verkehrslage im Norden zum Ende des Pfingstwochenendes etwas entspannt. Am Sonntag und Montag blieben Kurzurlauber zunächst nur vereinzelt im Stau stecken. In Niedersachsen, Bremen, Berlin und Mecklenburg-Vorpommern sind auch am Dienstag noch Ferien - das

Sonne pur: Hohe Waldbrandgefahr in Brandenburg

Das sommerliche Wetter auch nach Pfingsten dürfte die Waldbrandgefahr in Brandenburg auf einem hohen Niveau halten. Am Pfingstmontag galt in drei Kreisen die höchste Gefahrenstufe, in den anderen Regionen die zweithöchste Stufe, wie das Umweltministerium mitteilte. Die höchste Stufe fünf war für Obe

Wetter in Bayern: Sonne im Norden, Schauer im Bergland

Es wird wieder sommerlich: Während nach dem regenhaften Pfingstwochenende noch vereinzelte Gewitter die Alpen heimsuchen, startet der Rest Bayerns mit Sonnenschein und steigenden Temperaturen in die Woche. Am Dienstag dürfen sich viele im Freistaat auf mehr Sonne als Wolken freuen. Einzelne Schauer

Waldstück in Arnstadt gerät in Brand

Wetter an Pfingsten: Nach dem Badewetter drohen fiese Unwetter

Wetter am Pfingstwochenende: Erst Schauer, dann Sonnenschein

Sommertage wieder ab Pfingstmontag im Südwesten

Viele Wolken, ab und zu Gewitter und erst am Pfingstmontag so richtig warm: Sonnenanbeter und Freiluftsportler müssen sich noch bis zum Wochenbeginn gedulden, bis sie wieder die volle Mai-Sonne genießen können. "Ab Montag erwarten wir wieder Sommertage mit mehr als 25 Grad", sagte Meteorologe Paul D